Geschenkt geschenkt.

Wahlkampfzeit ist Wahlwerbespotzeit.
Zweimal 90 Sekunden Sendezeit bekommt jede Partei im Bayerischen Rundfunk um sich zu präsentieren.
Wir alle kennen das: „Für den Inhalt der folgenden Wahlwerbesendung….sind die Parteien verantwortlich“.
Nun sind wir nicht die Parteien – wir sind Die PARTEI und freuen uns natürlich umso mehr, wenn wir das Programm des BRs aufwerten können.

Da Inhalte überwinden neben dem Ausleben einer Faulenquote zu unseren Kernkompetenzen gehört reichen uns 20 Sekunden Sendezeit um euch Wähler (m/w/d) zu überzeugen.

Den Rest der Sendezeit haben wir einfach an einen gemeinnützigen Verein verschenkt.
Wir nehmen nicht nur Stimmen (von euch) – wir geben auch Stimmen an die, die sonst weniger zu Wort kommen.

Wählt Die PARTEI – für Europa reicht’s

Und nicht vergessen – Luxus für alle!